Antike Kunstköder

Antike Kunstköder

Über 100 Jahre alt und wunderschön!
Charaktervolle Kunstwerke

Charaktervolle Kunstwerke

Antike Kunstköder haben den Charme längst vergangener Zeiten und oft auch "Persönlichkeit".
Echte Handarbeit

Echte Handarbeit

Alte Kunstköder von damals wurden noch aufwändig in reiner Handarbeit hergestellt. Hier Blattgoldtupfer auf Perlmutt.
Naturmaterialien

Naturmaterialien

Statt künstlicher Farben oder Kunststoffe verwendete man das, was die Natur zu bieten hatte. Hier zu sehen bunte Federn, die den Drilling zieren.
Lichtreflexe

Lichtreflexe

Auch damals wusste man schon, dass Augen auf einem Kunstköder Raubfische reizen können. Oftmals waren sie aus Glas.
Gebaut für die Ewigkeit

Gebaut für die Ewigkeit

Selbst bewegliche Gliederfische wurden aus Metall gefertigt. Somit überdauern sie noch Jahrtausende!
Aufwändige Haken

Aufwändige Haken

Auch bei antiken Ködern war der Haken das wichtigste. Drillinge wurden damals noch aufwändig aus drei Einzelhaken zusammengelötet.